Home
Vita
Werkstatt
Aktuelles
Werkauswahl
Kontakt
Ferienkurs
     24. - 29. Juli 2016
Für ausführliche Informationen schreiben sie eine Mail, einen Brief oder rufen sie an.
(P)FADENLAUF Waltraud Deimel
Schloßweg 6, 67278 Bockenheim
Telefon 06359/4498
pfadenlaufdeimel@gmx.de
15. Kunstweg Bockenheim-Kindenheim
     16. + 17. September 2017
Kunst erleben     -   Kunst begreifen
Kunst genießen   -   Kunst erwerben
Wir laden Sie ein, den Weinort Bockenheim und seine Künstlerateliers kennen zu lernen.
Die Ateliers sind in der Zeit von Samstag 11 bis 19 und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Für ausführliche Informationen fordern Sie bitte meinen Flyer an.
(P)FADENLAUF Waltraud Deimel
Schloßweg 6, 67278 Bockenheim
Telefon 06359/4498
oder besuchen Sie eine der folgenden Websites für weitere Künstlerateliers und den Flyer
www.bockenheim-online.de
www.bockenheim.de
Aktuelles
Die 11. PSNV-Fachtagung ist ABGESAGT Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen und Kolleginnen, wir habe uns mit schwerem Herzen, aber auch mit großer Klarheit, dazu entschieden die Fachtagung, die am 21.03.2020 geplant war, abzusagen, bzw. ohne neuen Termin zu verschieben. Wir werden versuchen die Fachtagung zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Lage überschaubarer und das Risiko kalkulierbarer ist, nachzuholen. Frau Dr. Jutta Helmerichs hat zugesagt, dass Sie uns auch zu einem anderen Zeitpunkt zur Verfügung steht. Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis und werden Sie sicher informieren, sobald neue Fakten zur Verfügung stehen. Wir begründen unsere Entscheidung wie folgt: -      wir wären eine große Gruppe von Menschen in einer relativ kleinen Halle (incl. Verpflegung) -      wir kommen aus einem großen, für uns nur schwer überschaubaren Einzugsgebiet zusammen -      wir würden bei einem (nachträglich bekannt gewordenen) Verdachtsfall in der Teilnehmenden-Gruppe unter Umständen ein Großteil der PSNV-Einsatzkräfte „lahm“ legen. Es wären möglicherweise große Teile der PSNV-Teams für einige Tage nicht oder nur bedingt einsatzbereit. Einigen mag diese Entscheidung zu vorsichtig und ängstlich vorkommen, anderen wiederum empfinden sie als nachvollziehbar, die nächsten als überfällig und habe mit ihrer Anmeldung gezögert. Alle bitte wir, diese Entscheidung zu akzeptieren und sich mit uns auf die nächste Tagung zu freuen. Wir wünschen vor allem, dass Sie/Ihr alle gesund bleibt.